Kleiner Ostergruß

Wie könnte ich hier vor meinem Computer sitzen und entspannt diese Zeilen schreiben? Wie könnte ich mein Leben leben, wenn schon die kleinen Herausforderungen mich erdrücken? Wie könnte ich hoffen, wenn ich sehe, wie sich die Welt um mich herum entwickelt? Wie könnte ich lieben, wenn ich Menschen und andere Menschen mir und anderen Unrecht tun? Wie wäre all das möglich, wenn ich nicht wüsste, dass da einer ist, der das alles kennt? Wie wäre all das möglich, wenn ich nicht wüsste, dass da einer ist, der mithilft? Wie wäre all das möglich, wenn ich nicht wüsste, dass da einer ist, der vergibt? Ich kann, weil Jesus selbst Mensch war. Ich kann, weil Jesus einen Plan hat. Ich kann, weil Jesus für mich gestorben ist.

OstererierWitten2015Mit diesen Worten wünschen wir euch DNP-Lesern, von uns aus Ewersbach, gesegnete Ostertage. Wir sind unbeschreiblich dankbar, für das Geschenk Gottes, das er uns gemacht hat. Insbesondere Gottes Hilfe bei der Bewältigung unserer Herausforderungen können wir in den nächsten Monaten wieder gut gebrauchen, denn für uns geht es am Dienstag mit dem nächsten Semester wieder los.

Allen von euch, die uns unterstützen und unterstützt haben, sei es im Gebet, mit Zuspruch und Kommentaren hier bei DNP, finanziell oder auf sonst eine Weise, möchten wir an dieser Stelle von Herzen Danke sagen! Vor allem eure Gebete sind uns unglaublich wichtig! Vielen, vielen Dank dafür!

PS: Ein Danke geht auch an das j.pack, die Jugend der FeG-Witten, in der gestern mit viel Spaß, bunten Fingern und Liebe viele schöne Eier und danach das Titelbild dieses Beitrags entstanden sind! :-)